Politik trifft auf Jugend – Jugend begegnet Politik PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. September 2016 um 20:59 Uhr

Schülerinnen und Schüler unserer Schule saßen für neunzig Minuten den fünf Landratskandidaten im Rathaussaal der Gemeinde gegenüber und hörten nicht nur zu, sondern hatten selbst auch viele Fragen und Statements mitgebracht.
In der Vorbereitung auf dieses Forum ging es vor allem um die Position der Landräte in unserem föderalen System der Bundesrepublik. Und so war es schnell möglich, sachbezogen zu hinterfragen und zu diskutieren. Was bringt ein S-Bahn Anschluss für Stahnsdorf? Wie können die ländlichen Regionen des Kreises auch für die junge Generation attraktiv bleiben? Wo liegen konstruktive Lösungsansätze für den Umgang mit den Herausforderungen der Flüchtlingssituation? Wie können Bürgerinnen und Bürger für politische Entscheidungsprozesse interessiert und einbezogen werden?

Nicht alle Fragen konnten in anderthalb Stunden berücksichtigt oder gar beantwortet werden. Aber die Kandidaten standen gern auch nach der Zeit den Jugendlichen zur Verfügung und warben in kleinen Gesprächsrunden für ihre Positionen. Dass die meisten TeilnehmerInnen am Ende sicher waren, den Wahlsonntag zur Stimmabgabe zu nutzen, ist der überzeugendste Beweis für den Erfolg dieser Begegnung.

Katrin Schöning
PB-Lehrerin