Exkursion zum Institut für Biomaterialforschung
Exkursion zum Institut für Biomaterialforschung PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 01. Mai 2016 um 16:36 Uhr

Im April hatte der Chemiekurs der 13. Klasse die Möglichkeit, das Institut für Biomaterialforschung der Helmholtz-Zentrum Geesthacht GmbH in Teltow zu besuchen. In einem sehr informativen Vortrag erhielten wir einen Überblick über den Einsatz von Kunststoffen in der Medizin. Diese werden für Hüftgelenke, zur Blutreinigung oder Wundabdeckung sowie als Hautersatz genutzt. Weitere Einsatzgebiete sind die Heilung von Knochenbrüchen oder Stents in Blutgefäßen zur Plaqueentfernung. Nach dem Vortrag erfolgte ein Institutsrundgang durch die Abteilungen Polymersynthese, Verarbeitung, Biomimetik, Biologie und Formgedächtnispolymere. Zum Abschluss konnten wir diese Polymere selbst testen. Der Nachmittag gab uns einen sehr umfassenden Einblick in die Forschungen zu medizinisch einsetzbaren Kunststoffen des Institutes und gefiel uns sehr. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen beteiligten Mitarbeitern der Forschungseinrichtung bedanken.

Chemiekurs Kl.13