GORKI für Afrika – Aktionstag am 08.03.2018 Drucken
Sonntag, den 18. März 2018 um 19:27 Uhr

Bereits zum 11. Mal waren am 8. März 2018 Schülerinnen und Schüler der Maxim-Gorki-Gesamtschule unterwegs, um sich für Bildungsprojekte in Afrika zu engagieren. Die Aktion Tagwerk – mein Tag für Afrika ist eine bundesweite Aktion der Initiative Schüler helfen Schülern.

In vielen Privathaushalten halfen vor allem die Jüngeren beim Frühjahrsputz, beim Renovieren, im Garten oder unterstützten ihre Großeltern bei der Hausarbeit. Neben dem freiwilligen Engagement für die gute Sache ist der Aktionstag für viele auch eine gute Gelegenheit, durch interessante Schülerjobs verschiedene Berufe kennenzulernen, z.B. in der KITA, in der Arztpraxis, beim Dachdecker, bei der Hebamme, im Schönheitsstudio, im Buchladen, beim Regionalen Sportverein, auf dem Kirchhof, im Büro, in der Trampolin-Sprungwelt, bei der Marzipanherstellung oder im Restaurant. Mit dem erarbeiteten Spendenbetrag werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in Burkina Faso, Burundi, Elfenbeinküste, Guinea, Ruanda, Simbabwe und Uganda gefördert. Neu in diesem Jahr: 50% der Spendenbeträge gehen an unsere Partnerschule in Uganda. An der Victorian Highschool in Entebbe werden dringend Stühle benötigt.
Allen

Tagwerkern und Unterstützern ein großes Dankeschön!

C. Reddmann (Koordinatorin Aktion Tagwerk)