„Lost Places“ Johannes Groschupf
„Lost Places“ Johannes Groschupf PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. November 2016 um 23:00 Uhr

Am Mittwoch, den 09. November 2017, hatten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs die Möglichkeit, den Berliner Autor Johannes Groschupf live lesend im Rathaussaal zu erleben. Sein Jugendroman „Lost Places“ spielt in Berlin. Eine Gruppe Jugendlicher ist in den Sommerferien unterwegs diese verlassenen Orte, wie eine alte Fleischfabrik, ein Kinderkrankenhaus, unerlaubt zu erkunden. Die Erlebnisse dieser Nächte werden vom Autor sehr anschaulich, spannend und vielschichtig beschrieben. Wer Lust hat das Buch weiterzulesen, kann es in der Kleinmachnower Bibliothek ausleihen oder für 12,99 € in der Buchhandlung erwerben.

Daniela Bien-Massenberg